Spermageil und schön versaut

Spermageile KatjaIch bin die Katja und liebe Spermaspiele! Ich mag es spontan mit der noch heissen Ladung Ficksahne geile Spiele zu machen und Sperma ausgiebig zu geniessen. Diesen Freitag hab ich Jens zu mir eingeladen und er sagte mir, dass er etwa eine Woche nicht mehr mehr abgspritzt hatte! Dementsprechend prall und voll war sein Sack! Ich blies den geilen Schwanz erstmal ausgiebeig und massierte die dicken Eier. Jens fing schonmal an, an meiner rasierten Pussy rumzufummeln. Dabei landete sein Finger auch immer mal wieder in meinem Poloch…hab ich auch nichts gegen:-) Sein Schwanz stand schnell wie ne eins, und ich schob mir seinen Pimmel erstmal auf ihm hockend in die Möse und ritt mich geil ein. Was für ein geiles Gefühl endlich mal wieder einen so großen Schwanz zu ficken. Und noch dazu das Gefühl, dass da ne ordentliche Ladung Sperma für den Abschuss bereit steht! Auch  er wurde sehr schnell geil bei diesem Reitfick und konnte nicht anders, als meinen ersten Orgasmus auf Jens zu bekommen. Ich laufe ganz gerne schön aus, wenn ich komme und so lief mein Mösensaft an seinen Eiern herunter, was für ein geiles Bild. Ich leckte ihm seinen Schwanz erstaml wieder sauber, und wollte dann, das er mich von hinten fickt. Ich spürte wie seine harten Eier immer wieder gegen meine Muschi prallten wenn er hart zustiess. Das machte mich richtig geil, denn die Ficksahne musste ja schon geil kochen. Ich war schon richtig geil auf die Ficksahne, von mir aus hätte er mir jetzt seinen Ladung in die Möse schiessen können, und ich hätte dann alles was wieder herausläuft Tropfen für Tropfen genüsslich vernascht. Aber Jens schien noch was vorzuhaben. Er hörte nicht auf in meinem Arschloch herum zu stochern und das sagte mir, er will mich in den Arsch ficken. Also nahm ich einfach seinen Schwanz heraus, rotzte nochmal drauf und führte ihn mit von hinten anal in mein geil ungedehntes Arschloch ein. Jens stöhnte heftig, er schien es kaum noch auszuhalten, aber er wollte ja unbedingt, spritzt er mir halt in den Arsch. Bis zum Anschlag schob er mir den prallen Pimmel rein setzte seinen heftigen Fick dann fort. Harte Stösse in den Arsch und dass bei meinem engen Poloch, da kommt jeder Stecher sofort! Und so dauerte es nicht lange bis Jens seine komplette Ladung Sperma in meinem Arsch abschoss! Ich konnte deutlich spüren, wie die heisse Sosse sich in meiner Analgrotte sammelte! Jetzt kommt der Hochgenuss, ich hielt meine Hand auf und liess das geile Analsperma rauslaufen! Wie geil das ausssah! Ich verteile es auf meinen Titten, und zwischendurch leckte ich mir dabei immer wieder die Finger ab! Ebenfalls ein Hochgenuss ist der Schwanz von Jens, denn auch der war natürlich voller Sperma und schmeckte geil nach meinem Arsch! Ich war im siebten Spermahimmel, und das Spermaleck in meinem Arsch wolte einfach nicht aufhören zu tropfen, so fett war die Ladung die Jens seit Tagen für mich gesammelt hat. Geiles gereiftes Analsperma, einfach ein Hochgenuss für ein Spermaluder wie mich!

Spermaluder suchen Dich mit prallen Eiern!

Eine Antwort auf “Spermageil und schön versaut

  1. annyd

    Also ich muss sagen dass ich Sperma früher auch nich so prickelnd fand um damit irgendwie rumzuspiele. Aber seit ich dann mal ein paar geile Sachen ausprbiert habe muss ich sagen, dass ich da ziemlich finde, wenn die Sosse wieder rausläuft:-) Eure Anny